Sonntag, 23. Juli 2017

Hörbuchrezension "Immer Montags beste Freunde"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Hörbuch
"Immer Montags beste Freunde" von Laura Schroff und Alex Tresniowski.
 
Das Hörbuch wird gelesen von Marit Beyer.
 
 
Verlag: Steinbach sprechende Bücher / Hördauer: 4 Stunden, 43 Minuten (gekürzt) / Originaltitel: "An invisible thread" (2012) / Übersetzung: Marie Rahn / ISBN: 978-3869742229 / Preis: 15,95€
 

Dienstag, 18. Juli 2017

Hörbuchrezension "Vor dem Fall"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Hörbuch
"Vor dem Fall" von Noah Hawley.

Gelesen wird das Hörbuch von Matthias Koeberlin.
 
 
Verlag: Der Hörverlag / Version: ungekürzt / Hördauer: 13 Stunden, 7 Minuten / Originaltitel: "Before the fall" / Übersetzung: Rainer Schmidt

Samstag, 15. Juli 2017

Lesemonat Juni 2017

Heute gibt es etwas verspätet meinen Lesemonat für den Mai.
Ich habe einige Bücher gelesen und auch ein Hörbuch gehört.

Angefangen hat mein Lesemonat mit einem Horror-Roman vom schwedischen Autor Mats Strandberg. "Die Überfahrt" spielt auf einer Ostseefähre und eine Vampirseuch bricht auf dem Schiff aus. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen, auch wenn es erst am der Hälfte richtig rasant wurde. Mehr dazu erfahrt ihr in meiner Rezension.
Danach habe ich das neue Buch von Paula Hawkins gelesen, "Into the Water". Dieses Buch ist mehr ein Roman, hat aber auch spannende Momente. Mir gab es hier zu viele Protagonisten aus deren Sichtweise erzählt wurde, die Handlung an sich hat mir aber gefallen. Auch hierzu gibt es eine Rezension.
"Murder Park" von Jonas Winner war auch mit eines meiner Highlights aus dem Monat und es hätte fast 5 Sterne von mir bekommen. Diesen Thriller kann ich nur weiterempfehlen!




"Die Überfahrt": 512 Seiten / 4 Sterne / Rezension
"Into the Water": 480 Seiten / 4 Sterne / Rezension
"Murder Park": 416 Seiten / 4 Sterne / Rezension

Als nächstes habe ich "Der Circle" von Dave Eggers gelesen. Diese Dystopie spielt in einer gar nicht so weit entfernten Zukunft und hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Die Protagonistin war zwar etwas nervig aber das Thema des Buches ist unheimlich interessant und realistisch.
Danach habe ich einen Krimi gelesen, der zu einer Serie geschrieben wurde, nämlich "Broadchurch - Der Mörder unter uns". Nachdem ich das Buch gelesen habe möchte ich nun die Serie dazu gucken. Insgesamt ein sehr solider Kriminalroman mit überraschendem Ende und einem tollen Setting.
Danach habe ich eine Novelle von Stephen King gelesen, und zwar "Die Leiche".
Mit weniger als 200 Seiten beginnt mit dieser Geschichte der "Castle-Rock-Zyklus" und mir hat das Buch auch sehr gut gefallen.



"Der Circle": 560 Seiten / 4 Sterne
"Der Mörder unter uns": 448 Seiten / 4 Sterne
"Die Leiche": 184 Seiten / 4 Sterne

Zum Schluss habe ich noch ein Hörbuch gehört und zwar "Seit du bei mir bist" von Nicholas Sparks. Dieses Buch war im Gegensatz zu den anderen Büchern ein Flop!
Der Sprecher konnte mich nicht überzeugen und die Protagonisten auch nicht. Ich mag die Bücher von Sparks eigentlich sehr gerne, aber dieses kann man getrost auslassen. Das Buch hat noch so eben 3 Sterne bekommen!




 



Donnerstag, 13. Juli 2017

Rezension "Das Mädchen aus Brooklyn"

Heute gibt es eine Rezension zu dem neuen Roman 
"Das Mädchen aus Brooklyn" von Guillaume Musso.

Das Buch wurde mir freundlicherweise als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Das Mädchen aus Brooklyn
Verlag: Pendo / Seitenzahl: 496 Seiten / Erscheinungsjahr: Juni 2017 / Originaltitel: "La fille de Brooklyn" / Übersetzung: Eliane Hagedorn, Bettina Runge / ISBN:
978-3-86612-421-9 / Preis: 16,99€ (Klappenbroschur)

Samstag, 8. Juli 2017

Rezension "Don't you cry"

Heute gibt es eine Rezension zu dem neuen Thriller
"Don't you cry - Falsche Tränen" von Mary Kubica.

Das E-Book wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.

Don't You Cry - Falsche Tränen

Verlag: Harper Collins / Seitenzahl: 384 / Erscheinungsjahr: Juni 2017 / Übersetzung: Reiner Nolden / ISBN: 978-3959671057 / Preis: 14,99€ (broschiert) / 12,99 (E-Book)

Sonntag, 2. Juli 2017

Ich freue mich auf ...(Juli)

Da ist der Juni auch schon wieder rum und es wird Zeit, sich die Neuerscheinungen für den Juli anzuschauen. Diesmal habe ich mich für fünf Bücher entschieden.

"Das College" von Penelope Fitzgerald erscheint am 10. Juli und spielt im Jahr 1912 in Cambridge. Auf den ersten Blick hat mich das Cover angesprochen, aber auch die Kurzbeschreibung klingt sehr interessant. Das Buch zählt sicherlich nicht zu den Büchern, zu denen ich normalerweise greife. Trotzdem werde ich es mir mal genauer ansehen.
"Das Geheimnis jenes Sommers" von Susan Stairs erscheint am 21. Juli bei Bastei Lübbe.

Ich bin wieder sehr in Stimmung für historische Familienromane, die auch auf zwei Zeitebenen spielen. Oft ähneln sich die Geschichten auch sehr, aber ich hoffe, dass sich dieses Buch auch von der Masse abheben kann.
"The Hate U Give" von Angie Thomas ist momentan in aller Munde und erscheint am 24. Juli bei Cbt. Das Buch behandelt ein wirklich sehr aktuelles Thema und ich bin gespannt wie dieses in einem Jugendbuch umgesetzt wird. Ich habe auch sehr hohe Erwartungen an das Buch!
 

Image
 

Am 27. Juli erscheint im Fischer Verlag der neuste Band von Linda Castillo: "Böse Seelen".
Es ist schon der achte Fall für die Protagonistin Kate Burkholder. Ich selbst habe erst die ersten zwei oder drei Bände gelesen, aber meine Mutter liest aktuell die Reihe und ist sehr begeistert! Ich möchte mir alle Bände holen und dann nochmal mit der Reihe starten.
Zum Schluss noch ein süßes Jugendbuch aus der Feder von Kasie West: "PS: Ich mag dich" erscheint am 28. Juli im Carlsen Verlag. Ich habe noch kein Buch von der Autorin gelesen, aber allgemein kommen ihre Bücher sehr gut an und vielleicht lerne ich die Autorin mit diesem Buch kennen, wenn ich wieder in Stimmung für Jugendbücher bin!
 
 
 
 
Auf welche Bücher freut ihr euch im Juli?



Montag, 26. Juni 2017

Rezension "Murder Park"

Heute gibt es eine Rezension zu dem Thriller
"Murder Park" von Jonas Winner.
 
Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag zur Verfügung gestellt.
 
 
 
Verlag: Heyne / Seitenzahl: 416 / Erscheinungsjahr: 2017 / ISBN: 978-3-453-42176-9 / Preis: 12,99€ (broschiert) / 9,99€ (E-Book)